Anfrage gesendet

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Um den stetig wachsenden Anforderungen an die Berufswelt gerecht zu werden, sollten sich Ihre Angestellten kontinuierlich weiterentwickeln, ihre Kompetenzen und ihren Horizont erweitern. Personalverantwortliche stellt das vor die Herausforderung, geeignete Maßnahmen zu finden, die der Personalentwicklung bestmöglich dienen, und diese in ihre Strategien zu integrieren. Wenn auch Sie Ihre Mitarbeiter kontinuierlich und effektiv schulen wollen, sollten Sie auf digitales Lernen setzen. Bei Talentsoft können beispielsweise Personaler schon seit Langem an HR-Software-Schulungen online teilnehmen und ihre erweiterte Kompetenz noch besser zum Wohle der Mitarbeiter – und somit zum Wohle des Unternehmens – einsetzen. Was für HR-Mitarbeiter gilt, gilt auch für Angehörige anderer Abteilungen: E-Learning verhilft Ihren Mitarbeitern zu neuem Wissen und bringt dadurch einen Mehrwert für das gesamte Unternehmen.

Digitales Lernen in Ihrem Unternehmen

Die Digitalisierung hat in allen Bereichen des Lebens Einzug gehalten und macht auch vor dem Weiterbildungssektor nicht Halt. Immer mehr Unternehmen vertrauen bei der Schulung ihrer Mitarbeiter auf die E-Learning-Plattform von Talentsoft, um Lernprozesse nachhaltig zu unterstützen. E-Learning – auch Digital Learning genannt – kann nicht nur ergänzend zum traditionellen Präsenzlernen eingesetzt werden, sondern auch als eine völlig eigenständige Form der Weiterbildung in Ihrem Unternehmen dienen. Mit unserer E-Learning-Software werden Sie schnell in der Lage sein, eigenständig Weiterbildungsprojekte zu gestalten und Ihren Mitarbeitern auf diesem Wege effektiv neues Wissen zu vermitteln.

Nutzen Sie unterschiedliche digitale Lernformate

In jedem Unternehmen besteht die Belegschaft aus verschiedenen Lerntypen, die jeweils unterschiedliche Lernformen benötigen – daran sollten Sie bei der Planung Ihrer Schulungsmaßnahmen immer denken. Es gibt beispielsweise den visuellen Lerntyp, der mit einem klassischen Vortrag nicht viel anfangen kann. Andere Mitarbeiter wiederum lernen deutlich besser auditiv oder motorisch. Im Rahmen des Digital Learning können Sie mithilfe von unterschiedlichen Lernformaten ganz gezielt auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter eingehen. Bei der Gestaltung der einzelnen Module im Rahmen Ihres Projekts berücksichtigen Sie die verschiedenen Lerntypen optimal und flexibel. Um den Lernerfolg zu steigern, können Sie E-Learning zudem mit klassischen Lernformaten wie Präsenzveranstaltungen kombinieren. Ob E-Learning-Kurse, Online Learning live – inklusive virtueller Meetings und Videokonferenzen –, Onlineprüfungen oder in Form einer E-Learning-Plattform, die wichtiges Basiswissen für Ihre Mitarbeiter bündelt – digitales Lernen bietet Ihnen eine Vielfalt an unterschiedlichen Lernformaten und macht Weiterbildung in Ihrem Unternehmen zu einem ganz neuen Erlebnis.

E-Learning richtig umsetzen

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, E-Learning in Ihrem Unternehmen zu integrieren, benötigen Sie entsprechende Tools. Damit können Sie Inhalte erstellen und sie anschließend verbreiten. Unser Learning-Management-System (LMS) ist ein solches Tool. Dabei handelt es sich um eine Art Website, auf der die Lernenden ihre Schulungsinhalte abrufen können. Viele Unternehmen entscheiden sich dafür, einen externen Dienstleister mit der Erstellung ihrer gesamten E-Learning-Inhalte zu beauftragen. Alternativ kann es bei der Erstellung in Eigenregie auch sinnvoll sein, einzelne Module von Anbietern hinzuzukaufen, die das erforderliche Fachwissen bereits mitbringen. Bevor Sie sich für eine der zahlreichen Möglichkeiten entscheiden, sollten Sie sich unbedingt beraten lassen. Wir von Talentsoft helfen Ihnen gerne dabei, eine geeignete Lösung für Ihr Vorhaben zu finden.


select your language

frenchdutchgerman