Mit Job Rotation Kompetenzen fördern

Job Rotation – also der regelmäßige, zeitlich begrenzte Wechsel des Arbeitsplatzes – ist eine gute Möglichkeit, die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter auszubauen. Zudem steigt die Zufriedenheit, da Eintönigkeit im Arbeitsalltag sowie einseitige Belastungen vermieden werden. Ihr Unternehmen profitiert von der daraus resultierenden höheren Motivation. Mit der Software von Talentsoft können Sie ein Job Rotation Programme auch in Ihrem Unternehmen übersichtlich und nachhaltig managen.

Die Vorteile von Job Rotation

Im Traineebereich und bei Ausbildungen kommt Job Rotation häufig zum Einsatz. Die neuen Mitarbeiter lernen so mehrere Abteilungen kennen und entwickeln vielfältige Kompetenzen. Auch zur Vorbereitung von Führungskräften ist ein regelmäßiger Arbeitsplatzwechsel sinnvoll. Damit wird kurzsichtiges Denken innerhalb einer oder weniger Abteilungen vermieden, es kommt zum Wissensaustausch und die Gesamtheit des Unternehmens rückt in den Fokus.
 
Die Erfahrungen, die durch einen Wechsel des Aufgabenbereichs entstehen, sind jedoch nicht nur für zukünftige Führungskräfte, sondern prinzipiell für alle Mitarbeiter interessant. Die soziale Kompetenz und der Teamgeist werden gefördert, weil Ihre Mitarbeiter ständig mit neuen Kollegen zusammenarbeiten. Wenn es sich anbietet, kann Job Rotation auch als Alternative zur Weiterbildung eingesetzt werden – neue Kenntnisse werden dabei auch sofort praktisch umgesetzt.
 
Ein Job Rotation Programme bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, die Zufriedenheit und das Wissen Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. Gleichzeitig haben Sie damit Arbeitskräfte, die bei Bedarf auch auf anderen Positionen eingesetzt werden können. Die für den Arbeitsplatzwechsel notwendige Einarbeitung können Sie bei einer geplanten Job Rotation in eine günstige Zeit legen. Wird es dann mal aufgrund mehrerer Ausfälle eng, können andere Kollegen sofort einspringen.

Erfolgreich planen mit der Job Rotation Software von Talentsoft

In welchen zeitlichen Abständen ein Arbeitsplatzwechsel stattfindet, ist ganz unterschiedlich. Bei monotoner Fließbandarbeit kann er aufgrund der schnell nachlassenden Konzentration bereits im Takt von wenigen Stunden sinnvoll sein. In anderen Fällen sind auch mehrere Wochen oder wenige Monate möglich. Die Software von Talentsoft bietet Ihnen hilfreiche Funktionen, um Job Rotation auch in Ihrem Unternehmen problemlos und effektiv umzusetzen:

  • Beziehen Sie die Mitarbeiter ein: Diese können im Tool angeben, was Sie für Wünsche haben und wie flexibel beziehungsweise mobil sie sind.
  • Finden Sie geeignete Kandidaten: Mit wenigen Klicks machen Sie die Mitarbeiter ausfindig, die gut für einen Rollentausch geeignet sind – anhand aller gesammelten Informationen zum Beispiel über Qualifikationen, Beurteilungen usw.
  • Simulieren Sie den Wechsel: Eine Simulation bietet die Möglichkeit, den Arbeitsplatzwechsel vorab durchzuspielen und sorgt damit für mehr Sicherheit im „Ernstfall“.
  • Dokumentieren Sie die Ergebnisse: Mithilfe von Analysen zeigt das Tool die Ergebnisse der Maßnahmen übersichtlich an und Sie können den Prozess langfristig optimieren.