Anfrage gesendet

Arkadin

Wenn HR die internationale Entwicklung beschleunigt: Wie können neue HR-Tools eine ehrgeizige Strategie für die internationale Entwicklung begleiten?

ECHTE HERAUSFORDERUNG FÜR HR-TEAMS

Das 2001 gegründete Unternehmen Arkadin ist ein weltweit führender Anbieter von Collaboration-Lösungen mit einem Angebot von Audio-, Web- und Videokonferenzlösungen für Unternehmen. Arkadin hat ein ambitioniertes Projekt gestartet: Sämtliche HR-Prozesse sollen digitalisiert und Manager und Mitarbeiter ermutigt werden, aktiv an ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu arbeiten. Mit diesem Ziel vor Augen hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, alle HR-Daten auf einer zentralen Plattform mit innovativen Funktionen zusammenzufassen.

HR-TOOL ALS BASIS FÜR ALLE HR-PROZESSE

Um in allen Tochtergesellschaften der Gruppe und somit in insgesamt 33 Ländern einheitliche HR-Prozesse zu bieten, verwendet Arkadin die Anwendung von Talentsoft als ein echtes Steuerungstool für das Personalwesen. Mit dieser Lösung kann die Mitarbeiterdatenbank anhand mehrerer Kriterien gleichzeitig analysiert werden. Dies erleichtert den HR-Teams die Optimierung ihrer Organisation und Personalplanung.

DIGITALISIERUNG BEI ARKADIN

Das Widget-Prinzip von Talentsoft sowie die Möglichkeit, News und Benutzerhandbücher online zu teilen, tragen zu einer deutlichen Verbesserung der Benutzererfahrung bei. Als nächste Entwicklung sollen Schnittstellen zwischen Talentsoft und anderen internen Systemen wie der Gehaltsabrechnung oder dem E-Learning geschaffen werden, um so den Großteil der HR-Datenflüsse zu digitalisieren und allgemein an Effizienz zu gewinnen.

Wichtige Punkte

Grâce au nouveau portail Talentsoft, avec un tableau de bord personnalisé pour chaque collaborateur, les équipes Arkadin ont une meilleure compréhension des actions à mener et du fonctionnement de l’entreprise. Les applications mises en place par Talentsoft apportent rapidité et efficacité au sein d’une interface épurée. Optimiser l’expérience utilisateur de nos employés était l’une de nos priorités.

Sophie Huss, Directrice de l’acquisition des talents de la formation

Weitere Erfolgsgeschichten

select your language

frenchdutchgerman