Talentsoft behauptet seine Position als europäischer Marktführer für HCM-Cloud-Lösungen

07.03.2021

In einem noch nie dagewesenen Umfeld bestätigt Talentsoft, Experte für Cloud-basierte Human-Capital-Management-Lösungen, die Stabilität seines Geschäftsmodells und verzeichnet einen Umsatzanstieg im Jahr 2020 – angetrieben durch ein 17-prozentiges Wachstum bei den jährlichen Subskriptionen. Das französische Scale-up strebt einen Umsatz von 100 Millionen Euro im Jahr 2021 an und beweist damit die Fähigkeit, seine Innovationen auf alle europäischen Märkte zu bringen.

„2020 war für alle Organisationen ein Jahr der Transformation und Anpassung. Angesichts der aktuellen Krise mussten eine Reihe von Unternehmen ihre digitalen Transformationsprozesse beschleunigen. Dies wiederum hat eine Reihe von Anforderungen für Organisationen hervorgehoben: ein besseres Verständnis ihrer Mitarbeiter, die Notwendigkeit, Fähigkeiten zu identifizieren, die Verbesserung der Organisation von Remote-Teams und ihrer Ziele und eine zunehmende Bedeutung der Mitarbeiterschulungen. Talentsoft hat diese neuen Anforderungen mit der Übernahme von Crafty und der Einführung von Talentsoft Match erfüllt und hilft Unternehmen und Mitarbeitern, sich auf die Arbeitsplätze der Zukunft vorzubereiten. Unsere Teams sind an HR-Transformationsprojekten in ganz Europa beteiligt. Im Jahr 2021 wird Talentsoft Wachstum und Rentabilität mit einem Umsatz von 100 Millionen Euro und einem EBITDA von 10 % verbinden.“ erklärt Jean-Stéphane Arcis, CEO and Co-Founder von Talentsoft.

Talentsoft trotzt der Krise und wächst international

Als europäischer Marktführer im Bereich HCM hat Talentsoft ein solides Wachstum in ganz Europa und Kanada gezeigt. Mit 11 Millionen Anwendern weltweit hat Talentsoft seine Innovationsbemühungen verstärkt, indem es seine Rolle als Marktführer ausgebaut hat – ein echter HR-Ökosystem-Aggregator mit fast hundert Partnerlösungen. Der europäische Marktführer im Bereich HCM hat auch neue Technologien integriert, um Unternehmen und Mitarbeiter auf die Arbeitsplätze der Zukunft vorzubereiten.

Talentsofts neueste Innovation, Talentsoft Match, ein Produkt, das aus der Übernahme von Crafty hervorgegangen ist, nutzt künstliche Intelligenz (KI), um Mitarbeiterinformationen mit den in ihrem Unternehmen verfügbaren Möglichkeiten abzugleichen. Diese Übernahme stärkt die Fähigkeit von Talentsoft, sowohl die Erfahrung der Mitarbeiter als auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern.

Das Unternehmen hat sich als vertrauenswürdiger Partner europäischer multinationaler Unternehmen etabliert, was durch Großaufträge, die 2020 unterzeichnet wurden, belegt wird. Dazu gehören Orange, La Poste, Lacoste und STMicroelectronics in Frankreich, Maersk Drilling und Attendo in Skandinavien, BearingPoint in der DACH-Region sowie Jumbo und Colruyt in Benelux.

Talentsoft, ein wichtiger Player im europäischen HR Tech Umfeld

In fünf internationalen Analystenberichten – darunter IDC, Nucleus Research und Fosway – als „führend“ im Jahr 2020 bezeichnet, hat Talentsoft seine Position als wichtiger Akteur bei der HR-Transformation für Unternehmen in ganz Europa bekräftigt.