Talentsoft kooperiert mit StepStone

03.06.2020

 Beschleunigter Recruiting-Prozess für Unternehmen und Bewerber

Die Job-Plattform StepStone ist ab sofort an die E-Recruiting-Lösung von Talentsoft, einem der führenden europäischen Anbieter von SaaS-Anwendungen im Bereich HR- und Talentmanagement, angebunden. Kunden von Talentsoft profitieren so von einer hohen Reichweite und effizienten Features zum Recruiting neuer Talente.

 

Um den Recruiting-Prozess für Bewerber auch in Zukunft weiter zu beschleunigen, bietet die Partnerschaft die Anbindung an die StepStone-Lösung Quick-Apply. Kandidaten hinterlegen bei StepStone einmalig ihre Bewerberdaten, die während des Bewerbungsprozesses automatisiert an das Bewerbermanagement-System der Talentsoft-Kunden übertragen werden – eine erneute Eingabe der Daten entfällt.

 

„Schnell und einfach lautet die Devise im Bewerbungsprozess: Laut aktuellen Umfragen sind 45 Prozent¹ der Bewerber der Meinung, dass eine Online-Bewerbung in 10 Minuten ausgefüllt sein muss. Zudem rufen 84 Prozent² der Jobportalbesucher Stellenanzeigen von einem mobilen Endgerät auf. Das erschwert eine manuelle Dateneingabe erheblich. Unternehmen sollten daher auf eine optimale Candidate Experience achten”, sagt Elton Schwerzel, Regional Director DACH bei Talentsoft.

 

„Die Phase der Bewerbungsanbahnung und auch das Bewerbungsverfahren an sich werden von vielen Unternehmen unterschätzt. Um als Arbeitgeber zu punkten, ist es entscheidend, eine flüssige und schnelle Candidate Experience zu liefern“, ergänzt Christoph Schneppe, Head of Business Solutions bei StepStone.

 


¹Online Recruiting Studie 2019 von Softgarden

² HR-Digital Studie 2019 von Zalvus