HRIS Strategie

Strategische HR und Unternehmenstransformation

AIHR HR transformation

Warum HR 2021 Unternehmen transformieren kann

Die Ereignisse des vergangenen Jahres haben das Personalwesen in eine noch strategischere Position gerückt: Gerade während der Corona-Pandemie wurden die Leiter der HR-Abteilungen in vielen Unternehmen zur rechten Hand der Geschäftsführung, um entsprechend auf die Herausforderungen der Pandemie zu reagieren. Kein Wunder, denn neben der Gewährleistung der Mitarbeitersicherheit gehören auch Mitarbeiterengagement, Wohlbefinden, Resilienz und Produktivität zu den HR-relevanten Themen.

Für das Personalwesen besteht nun 2021 und auch darüber hinaus die Chance, diese zentralere strategische Position zu nutzen, um weitere organisatorische Veränderungen voranzutreiben.

So entwickelt sich die Rolle der Personalabteilung im Jahr 2021 weiter

Die Ereignisse des Jahres 2020 bedeuteten auch neue Anforderungen an die Personalabteilungen. Mit den folgenden vier Themen sollten sich Personaler daher 2021 auseinandersetzen:

Die richtige Strategie

Viele Führungskräfte im Personalbereich haben 2020 ihre Fähigkeiten und ihr strategisches Können unter Beweis gestellt. Nun gilt es, darauf aufbauend die Geschäftsstrategie des Unternehmens zu verinnerlichen und alle Personalinitiativen darauf auszurichten, um einen nachhaltigen Wert zu schaffen. Konzentrieren Sie sich gemeinsam mit Ihrem HR-Team darauf und stellen Sie sicher, dass dabei die Ergebnisse anstelle von Taktiken und Prozessen im Fokus stehen.

Gesundheit und Wohlbefinden

Seit der Corona-Pandemie liegt der Fokus auf der körperlichen Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. Personalabteilungen weltweit mussten daher kurzfristig entsprechende Pläne und Prozesse umsetzen. Im Jahr 2021 hat sich die Diskussion auf das Wohlbefinden am Arbeitsplatz, geistige Gesundheit und Work-Life-Balance erweitert. Aus angesagten Trendthemen wurden so schnell konkrete Handlungsempfehlungen.

Die Auswirkung der Pandemie auf die psychische Gesundheit wurde bereits umfangreich erforscht. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern in diesem Bereich die notwendige Unterstützung an die Hand geben, wirkt sich das vorteilhaft auf Mensch und Unternehmen aus, denn: Mitarbeiter mit einem ganzheitlichen Wohlbefinden sind auch am Arbeitsplatz leistungsfähiger.

Lernen und stetiges Weiterbilden

Das Jahr 2021 stellt uns laufend vor neue Herausforderungen, darunter auch progressive Technologien, die zusätzlich nach neuen Berufsfeldern und Fähigkeiten verlangen. Im Zuge dessen rückt die „menschliche“ Komponente im Arbeitsalltag mehr und mehr in den Fokus und damit auch die Bedeutung von Soft Skills.

Entwicklungsfaktoren für IT und Datenschutz

Die Arbeit von Zuhause aus bedarf neuer Technologien und HR-Prozesse, insbesondere im Umgang mit Daten. Unternehmen sammeln zunehmend vertrauliche Informationen ihrer Mitarbeiter und erleichtern die Kommunikation mit Arbeitnehmern im sicheren Homeoffice. Personaler übernehmen daher immer mehr die Rolle von IT- und Sicherheitsexperten. Dieser Trend wird auch in diesem Jahr weiter anhalten, während die technischen Anforderungen an die Personalabteilung weiterhin wachsen. Künstliche Intelligenz, People Analytics und weitere neue Technologien, die die Performance und das Engagement der Mitarbeiter messen, sorgen verstärkt für „Workforce Intelligence“.

Neue Podcast-Episode mit Erik van Vulpen, CEO bei AIHR

Um eine Expertenmeinung hinsichtlich der sich veränderten Rolle der Personalabteilung in Unternehmen zu erhalten, sprechen wir in unserer neuen Podcast-Episode mit dem Gründer der Academy to Innovate HR (AIHR). Erik van Vulpen ist nicht nur ein weltweit anerkannter Experte und Coach für die Zukunft im HR-Wesen, er referiert zudem regelmäßig auf Konferenzen über HR-Trainings und -Weiterbildungen.

 

 

Talentsoft und AIHR

Dank der erst kürzlich geschlossenen Partnerschaft mit AIHR sind nun alle AIHR-Kurse und zertifizierte Programme innerhalb von Talentsoft Content verfügbar. Talentsoft Content ist als Content-as-a-Service (CaaS)-Angebot in Talentsoft Learning integriert. Bereits tausende Unternehmen in ganz Europa setzen auf die Lösung.

Talentsoft Content User haben nun Zugriff auf das gesamte AIHR-Portfolio:

 

Die Academy to Innovate HR (AIHR) freut sich sehr über die Partnerschaft mit Talentsoft. Gemeinsam können wir HR-Profis auf der ganzen Welt weiterbilden und die Entwicklung des Personalwesens zukunftssicher gestalten

Erik van Vulpen, Mitbegründer der AIHR

Durch die Integration der AIHR-Lerninhalte in die Talentsoft-Plattform eignen sich HR-Fachleute neue relevante HR-Skills an. Dadurch erhalten sie nicht nur entsprechende Zeugnisse und Zertifizierungen, sondern bereiten sich auch auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vor.

Über AIHR

AIHR mit Sitz in Rotterdam, Niederlande, wurde 2016 gegründet und hat sich schnell zum größten Online-Schulungsanbieter entwickelt, der sich auf zertifizierte Programme für HR spezialisiert hat. AIHR hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Personalwesen zukunftssicher zu gestalten, indem es führende Online-Lernprogramme für HR-Profis auf der ganzen Welt bereitstellt.

Laden Sie unsere Checkliste herunter, um mehr über die Rolle des Personalwesens im Jahr 2021 zu erfahren!